Unser Verein: Motive + Ziele

Die Welt ist im Wandel. Die Veränderungen sind tagtäglich spürbar. Wie gehen wir damit um? Pflegen wir das Bestehende oder springen wir auf den rasenden Zug der Entwicklungen auf? Auch die Ausbaubranche verändert sich. Viele Entwicklungen nehmen Einfluss: ökonomische, soziale, technische, gesellschaftspolitische, ökologische und demografische. Eine konstruktive gesellschaftliche Auseinandersetzung um innovative, zukunftweisende Bauweisen für den Ausbaubereich ist dringend geboten.

Die Mitglieder des Vereins sind sich darin einig, diese gesellschaftlichen und technischen Entwicklungen als Chance für Verbesserungen zu nutzen. Wir möchten Fragen aufwerfen, Lösungsansätze diskutieren, neue Wege beschreiten. Keiner weiß, wie in 10 oder 20 Jahren gebaut wird. Wir möchten jedoch heute die Weichen so stellen, dass der Ausbau weiterhin eine gute und zukunftsfähige Existenzgrundlage bildet.

Nachwuchsprobleme in Unternehmen werden massiv zunehmen, gleichzeitig die Verfügbarkeit qualifizierter Nachunternehmer zurückgehen. Wer wird in Zukunft unsere Arbeit verrichten?

Der Einsatz elektronischer Vergabe-, Planungs- und Bauausführungstools wird zunehmen; Stichwort: Building Information Modeling (BIM). Die bisherige strikte Trennung zwischen Planung und Bauausführung wird sich dadurch weiter auflösen. Wie schnell und auf welche Weise werden sich Bauprozesse und Geschäftsmodelle verändern?

Wie lassen sich Standardisierungsprozesse im Planungs- und Bauprozess kostensenkend in Gang setzen? Wie bleiben die Leistungen dennoch individuell und flexibel? Im standardisierten Bauen liegen auch personelle Rationalisierungsmöglichkeiten.

Wir möchten Lösungsansätze diskutieren, die ganzheitliche Ansätze für anspruchsvolles, funktions- und kostenoptimiertes Planen und Bauen liefern. Wie sieht ein innovatives Bauen in Bezug auf Ressourcenschonung und Umweltverträglichkeit aus? Wie kann der Ausbau dennoch angenehme Räume zum Leben und Arbeiten schaffen?

Hoher Vorfertigungsgrad, minimierte Gewichte mit verbesserten Bauteileigenschaften und Bauzeiten sowie die Einsparung von Energie bei der Herstellung, leichte Demontage, gutes Recyclingverhalten können Lösungen sein. Trocken- und Leichtbauweisen bieten hierfür einzigartige Voraussetzungen. Mit ihnen lassen sich alle baulichen und bauphysikalischen Anforderungen sowie gleichzeitig die Ansprüche an eine hohe Lebensqualität erfüllen. Nicht vergessen ist die Förderung zeitgemäßer DIN-Standards, mit denen in Standardbereichen wirtschaftlich gebaut werden kann.

Aber es geht um deutlich mehr.

Gute Gründe für eine Mitarbeit

Image aufwerten

Der Innenausbau ist viel besser als sein Ruf: eine moderne Branche mit Zukunft.

Zukunftsfähigkeit sichern

Veränderungen sind notwendig, um Chancen und Potenziale zu nutzen.

Nachwuchs sichern

Nur wenn der Ausbau sein Ansehen verbessert, wird er für guten Nachwuchs attraktiv sein.

Qualitätsanspruch entwickeln

Technischer Fortschritt und gute Fachleute stehen für eine weiterhin hohe Qualität.

Wettbewerbsfähigkeit erhalten

Unternehmen, die Entwicklungen und Trends verpassen, werden vom Markt verschwinden.

Innovation im Ausbau fördern

Die Bündelung gleichgesinnter Kräfte sorgt für einen größeren Innovationsschub.

Wachstumschancen erhöhen

Die digitale Umwälzung fördert mit ihren neuen Möglichkeiten Unternehmergeist und Wachstum.

Gemeinschaftssinn stärken

Das Wohl der Ausbaubranche als gemeinsame Existenzgrundlage fördert den Zusammenhalt.

Vielfalt fördern

Die Idee zählt. Der Verein ist offen für alle Beteiligten der Wertschöpfungskette.

Wie können Sie mitmachen?

Sie ticken wie wir? Sie haben Lust etwas zu bewegen? Ihnen liegt die Zukunft der Ausbaubranche am Herzen? Sie haben Ideen, die nicht nur verändern, sondern echte Verbesserungen bringen? Dann werden Sie Teil unserer Gemeinschaft!

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen